Die Firma Grziska und Barkhoff wurde in den 50er Jahren von Max Grziska und seinem Schwiegersohn Hinrich Barkhoff gegründet. Vom reinen Möbelhaus entwickelte sich das Unternehmen ab mitte der 60er Jahre immer mehr zu einem Handwerksbetrieb. Als eine der ersten Firmen in Ostfriesland baute G+B Kunststofffenster. In den 70er Jahren kam eine Tischlerei hinzu, in der zunächst hauptsächlich Treppen, später aber auch alle anderen typischen Tischlerei-Produkte wie Einbauschränke, Möbel, Zäune etc. gebaut wurden. Mittlerweile waren Erhardt und Ingrid Harms (geb. Barkhoff) für die Geschicke der Firma Grziska und Barkhoff verantwortlich.  Gegen Ende der 80er Jahre wurde das Möbelhaus aufgegeben, um sich voll auf das Handwerk zu konzentrieren. Seit dem 01.01.2015 führt Tischlermeister Elmar Harms die Firma.

 

Die Tischlerei Grziska und Barkhoff möchte  diese Tradition weiter fortsetzen und auch in Zukunft ihre Kunden kompetent und fachmännisch bedienen.